Startseite | Linkpartner | Sitemap | Impressum | AGB´S | Datenschutz

Übersicht Druckstrahlgeräte / Strahlgräte

Strahlgeräte gibt es in den Größen:

25 L / 60 L / 100 / 200 L Fassungsvermögen

Strahltechnik vom Profi das Original*

Mammut Druckstrahlgerät mit Sicherheitsausrüstung
SAPI Sand-Strahlgeräte, erfüllen alle derzeit gültigen Sicherheits-vorschriften. Der hohe Qualitätsstandard der Strahlgeräte, unser Service und geschultes Personal sorgen für optimale Betreuung unserer Kunden. SAPI Druck-Strahlgeräte eignen sich für alle handelsüblichen Strahlmittel zum Trocken-, Feucht- oder Nassstrahlen. Alle SAPI Strahlkessel sind bis zu 12 bar TÜV geprüft. TÜV. Zum Lieferumfang des Druck-Strahlkessels gehören: die Strahl-Mischkammer, sowie Luftdosier-Einrichtung und das Fahrwerk. Ausgestattet mit Kranösen, Mannloch, Festverrohrung, Gummikegel und Kegeldichtung. Die Geräte sind grundiert und schlagfest lackiert. Eine ausführliche Bedienungsanleitung liegt jedem Strahlgerät bei. Die Strahlgeräte sind auch mit Zulassung für die Ausfuhr in andere Länder erhältlich.
Alle Sapi Strahlgeräte sind mit Hochleistungs-Venturi-Strahldüsen ausgestattet.

Mammut Druck-Strahlgeräte in allen Größen u. Ausführungen

Druck-Strahlgeräte / Strahlkessel-Größen / Strahlbehälter
Fassungsvermögen in Liter: 25 60 100 140 200
Gesamthöhe in mm: 700 1130 1130 1360 1360
Kesseldurchmesser in mm: 300 360 490 490 600
Gesamtdurchmesser in mm: 500 700 900 900 1000
Gewicht in kg: 40 60 75 100 140
Verrohrung: 1/2" 1" 1" 1 1/4" 1 1/4"

Sapi Sicherheitsabschaltung sorgt für super-schnelle Abschaltzeiten und verhindert nachhaltig feuchtigkeitsbildung im Strahlbehälter und sorgt für optimalen Strahlmittel-Fluß
Die Vorteile der Sapi Mammut Druck-Strahlgeräte mit Sicherheitsabschaltung schnelle Ab- und Einschaltzeiten, wobei die gesetzlichen Vorschriften der BGS eingehalten werden.
Die Luftdruck-Einstellung kann vor dem eigent-lichen Strahlbeginn exakt eingestellt werden von 0,1 - 12 bar, stufenlos regelbar.
Geringer Strahlmittel Verbrauch, da der Strahlbehälter permanent unter Druck bleibt, und somit kein unnötiger Strahlmittel-Nachlauf erfolgt und ungenutzt in die Umwelt gelangt. Beim erneuten Start des Strahlgerätes ist sofort der volle Strahldruck an der Strahldüse vorhanden, und der Luftdruck im Strahlkessel muß nicht erst wieder aufgebaut werden. Dadurch deutlich weniger Strahlmittel-verbrauch und geringerer Verschleiß des Strahlschlauches. Keine Feuchtigkeitsbildung (Kondensat) im Strahlbehälter, da der Strahlkessel ständig unter Druck bleibt, und nicht bei jedem Stop und Start ent- und belüftet wird. Geringerer Luftverbrauch, dadurch deutliche Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Optimale Strahlmittel-Dosierung mit gehärtetem Strahlmittel-Dosierventil.

Mobile Strahlgeräte Unsere Produktübersicht liefert Ihnen einen Überblick über alle Hauptthemen der Website Sandstrahltechnik Meyer, Trappenkamp. Wir beraten Sie gerne über den Einsatz von Mobilen Strahlgeräten und Strahltechnik

Strahlhallen/Strahlräume Sandstrahltechnik Meyer berät Sie bei der Planung und Ausführung einer neuen Strahlanlage - Strahlhalle - Strahlcontainer - Strahlraum - Strahlkabine

Strahlzubehör Wir führen ein umfangreiches Programm an Sandstrahlzubehör

Messe News Wir stellen als Neuheit von der HANNOVER Messe 2015 vor: Die kombinierte, ortsveränderliche Druck-/Injektorstrahlkabine der neuen Generation „T-REX 1400“

Medien Prospekte zu Downloaden und Video-Clips

Kontakt Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie an oder schicken eine E-mail.

Über uns Wir danken für den Besuch auf unserer Website und würden uns freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich in unser Gästebuch einzutragen...

  (c) Meyer GmbH Sandstrahl- und Drucklufttechnik, Reinigungssysteme - 24610 Trappenkamp Germany, Industriestraße 20 - Tel.: +49 (0) 4323-1020 Fax: +49 (0) 4323-3351 Mobil: 0171-5229827 - email: info@sandstrahltechnik.com